cloudplan blog

Private Cloud Monitoring in cloudplan Enterprise integriert

Es ist essentiell, den Status der Speichergeräte in einem Netzwerk im Überblick zu behalten. Gerade wenn diese „Nodes" an verschiedenen Orten wie in Data Centern oder global verteilt sind ist man darauf angewiesenen, automatisierte Werkzeuge zu nutzen, die den Überblick vereinfachen.

Viele Anbieter von Monitoring Tools

Es gibt am Markt verschiedene Monitoring Anbieter wie Nagios, App Dynamics, Anturis, New Relic, Monitis und viele weitere die von der jeweiligen Anwendung separierte Lösungen auf dem Server darstellen. D.h. man muss zusätzlich zu den auf dem Server laufenden Anwendungen auch separate „Monitoring Tools" kaufen, installieren und betreiben.

 

cloudplan Monitoring

In der cloudplan Lösung ist ein Monitoring integriert und muss deshalb nicht separat installiert werden. Alles kann über das Management Portal administriert werden. Es können Monitoring Gruppen gebildet werden, um logisch sinnvolle Einheiten zusammenfassen zu können.


Für jeden Server können Daten für die Anzahl der Dateien, Ordner, genutzter Speicher, freier Speicher, Anzahl Verbindungen zu anderen Geräten abgefragt werden. Es gibt verschiedene Ansichten von 3 Minuten bis zu täglichen Auflösung.

cloudplan Private Cloud Monitoring

Für den Kunden bietet ein integriertes Monitoring nicht nur Kostenvorteile. Da sämtliche Parameter auf die Anwendung abgestimmt sind muss selbst nichts weiter konfiguriert werden. Mit ein paar Mausklicks können sämtliche Speichereinheiten eines Unternehmens in die Überwachung aufgenommen werden.

Vielfältige Architekturen unterstützt

Das Monitoring funktioniert auf lokalen Servern, die vor Ort beim Unternehmen betrieben werden als auch auf Cloudservern, die z.B. in der Open Telekom Cloud, AWS oder Azure betrieben werden.
Durch diese „hybriden" Private Cloud Strukturen bietet sich eine extrem flexible Möglichkeit immer dort die Daten vorhalten zu können, wo die Mitarbeiter des Unternehmens arbeiten, um so die maximale Zugriffsperformance erreichen zu können.
Das Monitoring hilft dabei, eine bereits redundant ausgelegte Speicherinfrastruktur in der Verfügbarkeit zu steigern, weil jede Fehlfunktion, fehlender Speicherplatz etc. sofort bekannt wird und Maßnahmen ergriffen werden können.


Das Monitoring wird im Rahmen der Enterprise Pro Lizenzen angeboten und ist im Preis enthalten.

Ein Test der cloudplan „Private Cloud as a Service" Lösung inklusive des Monitorings ist jederzeit kostenlos möglich.



zurück zur Übersicht
powered by webEdition CMS